Skip to main content

3 simple steps to access Android device with cracked screen

Comments

14 comments

  • Bebbi

    Please translate to german!!!!!!

    3
  • mlk

    Mlkk

    3
  • Miton

    huawei y3

    2
  • qalinle

    Ahah

    2
  • Ferny

    Useless because my phone's screen is damaged and I do not have AirDroid on my phone and I cannot change the USB debugging (obviously)

    :-(

    2
  • saLt

    حياتي نبض قلبي

    -1
  • hakim baghrous

    Faire

    -2
  • Mohamed+Mohamed

    حبيبي قلبي حبيبي

    0
  • hi

    I want to see wahtsapp msg and FB.. Howt to see in airdroid can u say about this plz

    0
  • einsert

    obvious question is obvious, HOW DO I SIGN INTO AIRDROID ON MY PHONE WITH A BLACK SCREEN. ?

    0
  • einsert

    > make sure you have installed airdroid previously, gee thanks i totally expected the screen to break

    0
  • Kayi24

    93250331

    1
  • SUPERAJ1087

    FIX: for the people who can still see their screen but can't touch it,
    step 1: buy a mouse and get a usb a to (if your cable that you connect to your phone looks like a squashed trapezoid, do usb b. if your cable you connect to your phone looks like a squashed circle, do usb c.) then buy that.
    step 2: connect the mouse into the usb a port then, connect the other end to your phone. if it doesn't fit, ask someone to help you find the port type on your phone. but if it fits, Good!
    step 3: move the mouse around. if you see a mouse on your screen, that's good! but if you don't see the mouse, look at the bottom of the mouse. if you see a red light it works, but you need to put the mouse on a flat surface. if you don't see the light, see if your cables are properly connected but if that still doesn't work try to buy a new mouse or a new extension cord. step 4: go to the airdroid app and connect your android phone to the computer. then you can see all of your files and download them!

    -1
  • SUPERAJ1087

    For bebbi:

    Wir haben immer die Situation, dass Sie Ihr Telefon aus den Händen fallen lassen, in den Boden fallen und ernsthaft schlagen. In den meisten Fällen wird das Display des Telefons häufig beschädigt, wenn Sie das Telefon versehentlich fallen lassen. Da der Bildschirm der wichtigste Teil des Telefons ist, ist er das Fenster unseres Geräts, der Inhalt, den wir anzeigen, die Apps, in denen wir navigieren, Textnachrichten senden und Anrufe tätigen. Wenn der Bildschirm kaputt ist, hat dies möglicherweise große Auswirkungen auf die Benutzer.

    Wenn Sie der Meinung sind, dass das Telefon nicht mehr verwendet werden kann, liegen Sie völlig falsch! Möglicherweise sind Sie auch neugierig und beunruhigt über die Datenübertragung und -sicherung, da das Telefon Ihre wichtigen Daten enthält, einschließlich Ihrer Fotos, Kontakte, Anrufprotokolle usw. Stellen Sie sicher, dass diese Daten an einem sicheren Ort aufbewahrt werden und Sie darauf zugreifen und sie wiederherstellen können sie in einfachen Schritten.

    Es ist schwierig, Daten auf Android-Handys wiederherzustellen und zu übertragen, insbesondere wenn Sie ein Smartphone einer anderen Marke kaufen. Wenn Sie Ihr Telefon kürzlich kaputt gemacht haben, brauchen Sie nur eine schnelle und praktische Möglichkeit, um Ihre Daten sicher zu verwahren, unabhängig davon, was Sie reparieren oder einfach ein neues erwerben möchten. Hier sind einige Tipps für Sie!

    1.Wenn der Touchscreen noch funktioniert

    Wenn Ihr Touchscreen einwandfrei funktioniert, sind Sie immer noch ein Glückspilz! Dies bedeutet, dass Sie nur einige einfache Arbeiten benötigen, damit Sie Ihre Daten problemlos wiederherstellen können. Das Äußere ist kaputt, während das Innere immer verfügbar ist. Der AirDroid ist eine Lösung, mit der Sie Ihre Daten übertragen und Ihre Dateien einfach und sicher verwalten können. Im Vergleich zu anderen Methoden ist die AirDroid-App bequem und benutzerfreundlich. Sie benötigen nicht einmal ein Kabel, um eine Verbindung zu einem Computer herzustellen! Die Verwendung von AirDroid ist sehr einfach. Hier finden Sie eine Anleitung für Sie.

    Schritt 1: Holen Sie sich den AirDroid-Client und die Android-App

    Zunächst müssen Sie den AirDroid-Desktop-Client installieren. Wenn Sie die Desktop-Version nicht bevorzugen, können Sie unsere Web-Version ausprobieren. Der AirDroid-Client unterstützt Windows und MacOS. Nachdem Sie die Einrichtung auf dem Desktop abgeschlossen haben, müssen Sie auch unsere Android-App installieren. Sie können sie problemlos von Google Play herunterladen. Starten Sie sie und melden Sie sich auf beiden Seiten der Clients an. Stellen Sie dann eine Verbindung zum Internet her. Sie können sie verwenden!

    Schritt 2: Wählen Sie die Dateien aus, die Sie übertragen oder verwalten möchten

    Dateiübertragung:

    Auf dem mobilen Gerät: Tippen Sie auf die Registerkarte „Übertragen“ und wählen Sie Ihr blaues PC-Symbol aus. Daraufhin wird ein Chat-Fenster angezeigt. Sie können Nachrichten, Fotos, Apps, Videos, Musik und sogar Dateien von der SD-Karte senden. Es eignet sich zum Übertragen Ihrer Fotos und Dateien in geringer Menge.

     

    Dokumentenverwaltung:

    Auf dem Desktop: Tippen Sie auf „Dateien“> „Meine Geräte“. Sie können Dateien und Ordner kopieren, Dateien von beiden Seiten verwalten, Screenshots machen und Zwischenablagen vom PC oder Telefon kopieren. Es eignet sich zur Verwaltung zahlreicher Dateien.

     

    Schritt 3: Steuern Sie Ihr Telefon vom Computer aus fern

    Die Fernbedienung ist eine Hauptfunktion von AirDroid, mit der Benutzer ihre Android-Geräte von einem Computer aus fernsteuern können. Wenn Ihr Bildschirm beschädigt ist, kann dies Ihre Bedienung und Navigation beeinträchtigen. Die Fernbedienungstechnologie kann Ihre Benutzeroberfläche vollständig anzeigen, genau wie ein Touchscreen auf dem Computer.

     

    Um diese Funktion zu aktivieren, tippen Sie einfach auf das dritte Symbol: Fernbedienung, um sie zu öffnen. Wenn Sie ein Android-Gerät ohne Rootberechtigung verwenden, überprüfen Sie Folgendes: So führen Sie die Nicht-Root-Einrichtung für AirDroid zur Fernsteuerung von Android-Telefonen durch?

    Danach können Sie Ihr Gerät vollständig über Ihren Computer steuern.

    2.Wenn Sie immer noch möchten, dass Ihre Daten mit dem Telefon auf dem gesamten Bildschirm beschädigt sind?

    Stellen Sie sicher, dass Sie die AirDroid-App bereits installiert haben. Wenn Ihr Telefon bereits gerootet ist, können Sie mit der Fernbedienungsfunktion Ihre Geräte einfach steuern, ohne den Bildschirm zu berühren. Anweisungen zur Verwendung der Fernbedienung in AirDroid finden Sie unter Verwendung der AirMirror-App zur Fernsteuerung Ihres Geräts.

    Wenn diese Lösung für Sie funktioniert, teilen Sie uns bitte Ihre Erfahrungen mit. Wir freuen uns über Ihr Feedback!

    0

Please sign in to leave a comment.